Pneumokokken-für Diabetiker besonders gefährlich

Pneumokokken: doppelt gefährlich bei Diabetes

Die Gefahr einer Pneumokokken-Infektion ist in den Herbst- und Wintermonaten besonders groß. 2017 lag zudem mit 545 invasiven Pneumokokken-Erkrankungen der Stand so hoch wie noch nie. Vorsorgen und Schutzimpfen lautet daher der Rat des Vereins zur Förderung der Impfaufklärung, besonders für Diabetiker.

Volkskrankheit „Wohlstands-Diabetes“

Volkskrankheit „Wohlstands-Diabetes“

Ernährung und Gesundheit hängen unmittelbar zusammen. Insbesondere gilt dies für Menschen mit Typ-2-Diabetes. Helmut Nussbaumer, Diätologe mit Schwerpunkt Diabetesberatung, über die Österreichische Diabetes-Strategie und aktuelle Ernährungsrichtlinien.

Kinder mit Diabetes-Headerbild

Kinder mit Diabetes

Rund 1.500 Kinder unter 15 Jahren leiden in Österreich unter Diabetes mellitus Typ 1. Für viele Kinder beginnt daher mit der Schulzeit eine große Herausforderung, in der sie nicht nur oft auf sich allein gestellt sind, sondern auch häufig aufgrund ihrer Krankheit ausgeschlossen werden.